Interne Veränderungen bei FoXRaiD Gaming.

Geschrieben von NANEX 23. April 2018 in Teams

Die Off-Season von Counter-Strike: Global Offensive ist bekannt für ihre hohe Anzahl an Spielerwechseln, dies bleibt leider auch bei FoXRaiD Gaming nicht aus. Nachdem sich Anfang des Monats schon bei einigen Teams das Line-Up änderte, mussten wir in den letzten Tagen weitere Wechsel in Kauf nehmen. 

Vergangene Woche verließ uns das Team rund um Raphael ‚FliX‘, um zu einer anderen Organisation zu wechseln. Nach einer erfolgreichen 99Liga Season 8 und einem grandiosen zweiten Platz in der FoXRaiD League #1 wird das Team FoXRaiD Legends nicht mehr unter unserem Namen spielen. Wir bedauern den Verlust des Line-Ups und neben dem Abgang von FliX auch den der Spieler Marius ‚Chef‘, Marcel ‚eRPi‘, Sven ‚Minus‘ und Robin ‚SchocK‘. Wir wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg bei der neuen Organisation. Raphael beendet mit dem Wechsel gleichzeitig seine Tätigkeit als Manager bei FoXRaiD Gaming, somit besteht das Management fortan nur noch aus drei Personen.

Ein besonders großes Dankeschön möchten wir vom Management nochmal an Raphael richten, der sich stets für unsere Organisation ehrenamtlich eingesetzt hat und einen großen Teil zur Entwicklung von FoXRaiD Gaming beigetragen hat. Er hat unter anderem die Administration von Turnieren übernommen und sich durch sein Talent im Video-Editing immer wieder bewährt. Vielen Dank Rapha, halt die Ohren steif!

Wir müssen darüber hinaus einen weiteren Teamverlust vermerken, den wir ebenfalls sehr bedauern. Das Team FoXRaiD Female hat sich vorgestern aufgrund interner Probleme aufeglöst. Julia ‚Iron Julia‘, Shey ‚WKD420‘, Julia ‚Juno‘ haben das Line-Up und die Organisation verlassen. Die Team-Leaderin Saskia ‚MummelMoppi‘ bleibt uns allerdings erhalten und ist für zukünftige Projekte bei FoXRaiD Gaming offen. Unser Female-Team war stets ein großer Unterhaltungsfaktor und hat für ein gutes Klima gesorgt. Wir wünschen den Spielerinnen alles Gute für die weitere Karriere und hoffen, dass wir bald wieder ein weibliches Line-Up in unseren Reihen begrüßen können.

Genug mit den schlechten Neuigkeiten! In den nächsten Tagen gibt es erfreulichere News zu einem neuen Supported-Team und vieles mehr!

Bis dahin wünschen wir euch eine gute Zeit. 🙂