FoXRaiD Gaming steht im Finale der ESL 5on5 DACH

GESCHRIEBEN VON KampfFrosch 24. April 2018 in Turniere
Post thumbnail

Ja, ihr habt richtig gelesen – unser Main-Team hat am vergangenen Sonntag in einem spannenden und höchst umstrittenen Spiel den Einzug ins Finale der ESL 5on5 DACH perfekt gemacht. Aber der Reihe nach…

Am 12.4. stand zunächst das Viertelfinale gegen den TSV 1895 Oftersheim auf dem Programm, welches unsere Füchse auf Cache mit einem souveränen 16-2 für sich entscheiden konnten. Somit standen sie im Halbfinale gegen Freeway Cola, das Team um die zweifelhafte Legende ‚dukiiii‘. Angesetzt war das Match für vergangenen Donnerstag, den 19.4..

Pünktlich um 20 Uhr stand FoXRaiD Gaming bereit, allerdings gab es zunächst noch Unstimmigkeiten zwischen den Teams, ob das Spiel gestreamt werden sollte. Aber auch nachdem Gaming sich dazu bereiterklärt hatte, auf die Übertragung zu verzichten, konnte es noch nicht losgehen. Das gegnerische Team stellte unsere Geduld auf die Probe, indem sie innerhalb der nächsten halben Stunde zu keinem Zeitpunkt vollständig und somit spielbereit waren. Nach 24 Minuten, in denen sich unser Main-Team die ein oder andere Beleidigung von Freeway Cola gefallen lassen musste, beschlossen die Füchse, den Server zu verlassen.

Für die, die mit dem Regelwerk der ESL weniger vertraut sind: Nach Ablauf der vorgeschriebenen Wartezeit von 20 Minuten hätte Gaming hier einen Def-Win zugesprochen bekommen müssen. Wir bekamen den Eindruck, dass die Situation durch den Admin, der dem Gegnerteam wohl durchaus nahe steht, nicht ganz objektiv bewertet wurde. Denn dieser hielt es wegen der Meinungsverschiedenheit am Anfang für angemessen, das Aufeinandertreffen drei Tage später zu wiederholen.

Natürlich wurde unsererseits sofort bei der ESL ein Protest gegen diese Adminentscheidung eingelegt, den wir unabhängig vom Ergebnis des Wiederholungsspiels aufrecht erhalten werden. Über Fortschritte und Ergebnisse halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

Am Sonntag um 20 Uhr stand nun schließlich die Wiederholung des Halbfinales gegen Freeway Cola an. Zumindest namentlich war ‚dukiiii‘ im Line-up diesmal nicht vertreten, und so hofften wir alle auf ein faires Match. Doch zunächst sah es nicht gut aus für unser Main-Team. Es schien, als hätten die Psycho-Spielchen der Gegner Wirkung gezeigt: Bei einem Zwischenstand von 15-8 sahen sich unsere Füchse so gut wie im Aus.

Aber FoXRaiD Gaming wäre nicht FoXRaiD Gaming, wenn sie nicht bis zum bitteren Ende alles geben würden! Nach einer fulminanten Aufholjagd getreu dem Motto „It ain’t over, till it’s over“  stand es 15-15, und unser Team um Leader ‚Falco‘ rettete sich in die Overtime. Schlussendlich siegte in diesem Herzschlagfinale doch noch die Gerechtigkeit (und das bessere Team): Mit einem Endstand von 17-19 zieht FoXRaiD Gaming verdient ins Finale der ESL 5on5 DACH ein!

Hut ab vor dieser Leistung! Wir gratulieren und sind stolz auf euch, Jungs!

Neben uns kämpft als zweiter Finalist TTD eSports um den heißbegehrten Slot für die ESL Major League Summer 2018. Die Möglichkeit für eine Revanche nach der Niederlage gegen die Österreicher in der Gruppenphase nehmen wir natürlich gerne wahr. Noch ein Grund mehr, bei dieser einmaligen Gelegenheit alles zu geben!

Wenn auch ihr unser Main-Team unterstützen wollt, dann haltet euch diesen Donnerstag, den 26.4. frei! Um 20 Uhr ist unser Streamer Gotti1337 auf seinem Twitch-Kanal twitch.tv/gotti1337 wieder live dabei, wenn auf drei spannenden Maps um den Sieg gekämpft wird. So habt ihr vielleicht die Möglichkeit, einen historischen Moment in der Geschichte unseres Clans live und in Farbe mitzuerleben! Wir freuen uns auf euch und drücken den Jungs von FoXRaiD Gaming alle verfügbaren Daumen!

 

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.