Ergebnisse der 99Liga Saison 13

Geschrieben von KampfFrosch 27. Dezember 2019 in Turniere

Der Weihnachtstrubel ist vorbei, das neue Jahr gestartet und auch wir nehmen den Betrieb wieder auf. Die Ergebnisse der 99Liga Saison 13 wollen wir euch natürlich nicht schuldig bleiben. Deswegen hier die Zusammenfassung der Ergebnisse unserer Teams.

FoXRaiD Gaming

Als erstes Team aus dem eigenen Nachwuchs hatte Gaming in der letzten Saison noch als FoXRaiD purE den Aufstieg in die dritte Division geschafft. Umso größer war natürlich die Spannung, mit der die Spiele unserer Füchse erwartet wurden. Doch gleich im ersten Spiel waren sie ihren Gegnern leider schon deutlich unterlegen. Am zweiten Spieltag lief es zwar bereits etwas besser, dennoch mussten sie sich auch hier auf beiden Maps geschlagen geben. Erst am vierten Spieltag konnten Max ‚Hype1nZ‘ und seine Jungs den ersten Gesamtsieg einfahren, bei dem es letztendlich dann auch leider blieb. Mit insgesamt nur drei gewonnen Maps kann man sich in Div 3 schwer halten, und so steht leider schon wieder der Abstieg in die vierte Division an.

Wir sind trotzdem stolz auf das, was unsere Füchse geleistet haben! Leider hat sich das Team dazu entschlossen, FoXRaiD zu verlassen und zu einer anderen Organisation zu wechseln. Wir bedauern diese Entscheidung und wünschen ihnen alles Gute!

 

FoXRaiD Syndicate

Deutlich besser lief es diese Saison bei unserem neu ernannten Academy-Team. Syndicate verlor von sechs Begegnungen keine einzige und musste insgesamt nur drei Maps an die Gegner abgeben. Besonders hervorzuheben sind die Spiele gegen 5 Star Gaming und Time is Running Out, die jeweils sogar auf beiden Maps einstellig besiegt werden konnten. Mit diesen Leistungen standen unsere Füchse verdient in der Relegation um den Aufstieg in Division 3.

Das erste Spiel der Relegation gegen die L1IONS konnten unsere Füchse souverän mit 16-7 auf Mirage für sich entscheiden. Aufgrund von Unstimmigkeiten wegen eines Stand-Ins erhielten sie gegen den nächsten Gegner, VANITY.PRO, einen Def-Win und mussten somit nur noch ein BO3 bestreiten, um die Chance auf den Aufstieg in Division 3 zu haben.

Hier mussten sie gegen das Team.PDEG ran, das wiederum seine vorherigen Spiele ebenfalls souverän gewinnen konnte. Es versprach also ein spannendes Match zu werden, und wer mitgefiebert hat wurde nicht enttäuscht. Das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams fand auf Inferno statt, bei dem unsere Füchse ihre Gegner knapp mit 16-14 besiegen konnten. Doch auf Overpass hatte dann Team.PDEG mit einem 16-11 Sieg wieder die Nase vorn. Es ging also auf die alles entscheidende dritte Map, auf der Syndicate starke Nerven zeigte und ihre Gegner erneut mit 16-14 besiegte.

Damit starten die Jungs um Roman ‚romez‘ nächste Saison in Division 3 und haben sich somit auch die interne Beförderung zum Main-Team redlich verdient!

 

FoXRaiD Army

Eine solide Saison haben die Jungs um Markus ‚mqrkuz‘ hinter sich. Viele Spiele gingen sehr knapp aus, einige Male mussten sie sich sogar erst in der Verlängerung (gegen Higala Esports mit 23-25) geschlagen geben. Mit einer ausgeglichenen Bilanz von jeweils fünf gewonnenen und abgegebenen Maps steht Army am Ende von Saison 13 auf einem guten dritten Platz und wird auch in der kommenden Spielzeit wieder in Division 4 starten.

 

FoXRaiD Execution

Ähnlich wie unser Main-Team musste auch unser neuestes Team FoXRaiD Execution diese Saison ziemlich kämpfen. In den Spielen gegen die Tabellenführer mussten unsere Füchse teils hohe Niederlagen einstecken. Trotzdem konnten sie sich aber am vorletzten Spieltag nochmal aufraffen und gegen 1337 einen deutlichen Sieg einfahren. Doch auch das hilft leider alles nichts gegen die Bilanz, die unmissverständlich klar macht, dass es mit dem schönen Leben in Division 4 jetzt leider vorbei ist. Mit insgesamt nur drei gewonnenen Maps steht der Abstieg fest und die Jungs um Jan ‚Yanks‘ müssen die nächste Saison in der fünften Division starten.

 

FoXRaiD Invictus

Nach einem Ausfall in der 99Liga Saison 13 wird Invictus hoffentlich in der nächsten Saison wieder voll durchstarten können.

 

FoXRaiD Mystic

Noch unerfreulicher war die Unglücks-Saison 13 für das Team um Yannik ‚AVE‘. Nach Schwierigkeiten in der letzten Saison wollten sie mit leicht veränderten Personal eigentlich richtig durchstarten. Doch leider bekamen sie nie so richtig einen Fuß auf den Boden. Das einzige Spiel, das sie gewinnen konnten, wurde wegen der Gegner nachträglich nicht gewertet. Hoffen wir, dass es in der nächsten Saison besser läuft und Mystic sich aus der Starter Division hocharbeiten kann.

 

FoXRaiD Nightmare

Kommen wir nun zu unseren anderen beiden Starter-Teams. Nightmare hatte sich vor der 99Liga Saison 13 das Ziel gesetzt, durch eine gute Platzierung nächste Saison in Division 4 zu starten. Zunächst schien der Plan aufzugehen, gleich die ersten beiden Spiele konnten sie teils deutlich gewinnen. Auch das FoXRaiD-Derby konnten Jerome ‚Master‘ und sein Team gegen die Jungs von Sierra mit 16-3 und 16-0 für sich entscheiden. Leider mussten sie an den restlichen Spieltagen noch ein paar Maps abgeben, sodass sie die Saison 13 nun auf dem dritten Platz beenden. Damit haben sie sich immerhin schon einmal in Division 5 hochgearbeitet, worauf sie in der nächsten Saison hoffentlich aufbauen können.

 

FoXRaiD Sierra

Nicht ganz so erfolgreich verlief die 99Liga Saison 13 für das in der Zwischenzeit deutlich geschrumpfte Sierra. Sowohl am ersten Spieltag als auch später im Derby gegen Nightmare mussten sie sich leider haushoch geschlagen geben. Lediglich beim Spiel gegen Senegal Sports konnten sie einen Sieg für sich verbuchen. Dadurch hat es aber leider insgesamt nicht zu mehr als Platz 5 gereicht. Das bedeutet aber auch, dass Sierra in der nächsten Saison ebenfalls in Division 5 starten wird.

 

Wir wünschen allen unseren Teams viel Erfolg und Motivation im neuen Jahr und in der kommenden Saison.